Tel: 0163-97 11 409

Die ersten 20 Widersprüche gegen die Betriebskosten Abrechnung 2018 von vonovia sind eingelegt!

Die ersten 20 Widersprüche gegen die Betriebskosten Abrechnung 2018 von vonovia sind eingelegt! Wir weisen auch Guthaben zurück! In den letzten Tagen sind bei vielen Mieter*innen von vonovia in Gröpelingen die Betriebskosten Abrechnungen für 2018 angekommen. Bei vielen sind die Nachforderungen dieses Jahr nicht so hoch, wie in der letzten Abrechnung. Manche haben sogar ein kleines Guthaben bekommen. Klingt erstmal gut, leider trügt der Schein aber. Wenn man die neuen Betriebskosten mit den von 2017 vergleicht, dann sieht man, dass die Kosten weiter gestiegen sind. Absolut zahlt man also wieder mehr Geld an vonovia. Der einzige Unterschied zum Vorjahr ist, dass viele Mieter*innen 2018 höhere monatlichen Abschläge gezahlt haben. Dadurch müssen sie am Ende des Jahres weniger nachzahlen, die Summer übers Jahr verteilt ist aber mehr. Würde man immer dieselben Abschläge zahlen, würde man jedes Jahr höhere Nachforderungen bekommen. Wir bleiben deshalb dabei: Ohne Belege zahlen wir nicht! Und wir wollen auch das Guthaben nicht! Deshalb legen wir gemeinsam Widerspruch ein und fordern von vonovia die Belege. Wenn der Widerspruch in den ersten 30 Tagen einegelgt wird, dann muss man die Nachforderungen nicht überweisen. Erst wenn vonovia die Abrechnung belegen kann, zahlen wir. Alle unsere Schritte sprechen wir rechtlich mit einem Anwalt für Mietrecht ab. Wenn ihr vonovia auch nicht grundlos immer mehr Geld für dieselben Leistungen zahlen wollt, legt mit uns zusammen Widerspruch ein. Die Widerspruchs Vorlage und alle weiteren Infos bekommt ihr beim Mietkomitee. Ihr erreicht uns entweder per Mail unter stadtteil-soli@riseup.net oder telefonisch unter 0163 9711409. Das Mietkomitee trifft sich jeden zweiten Freitag um 18 Uhr in der Liegnitzstraße 12.
>>Mach mit bei unserer Kampagne "Ohne Belege zahl ich nicht" <<
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.